Stellungnahmen & Positionspapiere, Strommarkt
12.02.2016

bne-Stellungnahme zu Ausschreibungsbedingungen Sekundärregelung und Minutenreserve

Die Eckpunkte der Bundesnetzagentur im Rahmen des Festlegungsverfahrens zur Weiterentwicklung der Ausschreibungsbedingungen und Veröffentlichungspflichten für Sekundärregelung und Minutenreserve gehen insgesamt in die richtige Richtung. Der bne spricht sich jedoch dafür aus, noch weitere Schritte zu unternehmen und damit die Angebotsseite für die Regelenergiemärkte noch weiter zu stärken.  

Teilen Sie den Beitrag:

Alexander Karasek

Ansprechpartner:in

+49 30 400548-0

Nachricht senden E-Mail senden

Verwandte Nachrichten