Pressemitteilungen
26.01.2023

bne-Pressemitteilung: Bundesverband Neue Energiewirtschaft begrüßt 12 neue Mitglieder

Das zeigt sich auch in den Themen, die der Verband derzeit vorantreibt, dazu gehören die Weiterentwicklung des Marktdesigns, die Digitalisierung, die dezentrale Versorgung mit Vor-Ort-Konzepten sowie ein schneller, unbürokratischer Zubau von Wind und PV. Mit der Guten Planung von Solarparks hat der bne die neuen Standards für Photovoltaik gesetzt.

„2023 muss es der Ampel gelingen, den Erneuerbaren-Ausbau im deutlich zweistelligen Gigawattmaßstab zu beschleunigen, die Digitalisierung der Energiewende konsequent neu zu starten und die immensen Flexibilitätspotenziale zu aktivieren. Dafür liefert die neue Energiewirtschaft Lösungen. Wir brauchen dafür aber noch weitere Entbürokratisierungs- und Beschleunigungspakete“, so Busch weiter.  

Der bne steht konsequent für eine marktliche Energiewende, Wettbewerb und den strikten Abbau klimaschädlicher Subventionen. „In der jetzt anlaufenden Debatte zum Strommarktdesign braucht es mehr denn je einen starken bne, der für einen weiterhin liberalisierten Energiemarkt, die Rückkehr zum Wettbewerb und die Vollendung der Marktintegration der Erneuerbaren Energien eintritt“, so Busch.  

Unsere 12 neuen Mitglieder:

  • WISTA Management GmbH
    Als landeseigene Gesellschaft in Berlin ist die WISTA Management GmbH ein erfahrener Wirtschaftsförderer, Standortentwickler und Dienstleister. Sie unterstützt Unternehmensgründungen, vernetzt Wissenschaft mit Wirtschaft und fördert die nationale sowie internationale Kooperation. Die WISTA entwickelt und betreibt den Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof.
     
  • ON Energy GmbH
    Die ON Energy GmbH ist ein mittelständischer Entwickler von PV-Freiflächenanlagen. Neben der Flächenidentifikation und -sicherung, der Einholung der Netzanschlusszusage und dem Erlangen der Baugenehmigung liegt der Fokus auf der gesellschaftsrechtlichen Strukturierung der Projektgesellschaften bis hin zur schlüsselfertigen Errichtung von PV-Freiflächenanlagen.
     
  • SolarWind GmbH
    Die SolarWind Projekt GmbH projektiert seit 2012 Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt auf PV-Freiflächenanlagen im Megawattbereich. Das Unternehmen prüft die Fläche intensiv auf ein mögliches Potential und übernimmt dann alle notwendigen Schritte um Baurecht zu erlangen. Gemeinsam mit unseren Auftraggebern konnten so bisher über 20 Großprojekte umgesetzt werden.
     
  • R.Power 
    R.Power ist ein europaweit tätiges Unternehmen auf dem Markt solarer Freiflächenanlagen. Heute ist das 2010 gegründete Unternehmen in Polen, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien, Rumänien und den Niederlanden präsent. 
     
  • GASAG next GmbH
    Die GASAG next GmbH ist ein Unternehmen der GASAG-Gruppe und begleitet Privatkunden in Berlin und Brandenburg bei ihrer Transformation zu mehr Nachhaltigkeit mit zukunftsfähigen Lösungen – von Photovoltaik bis Elektromobilität. Die neue Vertriebseinheit vereint die Agilität eines Start-Ups mit den Stärken und der Erfahrung der GASAG-Gruppe.
     
  • NaGa Solar 
    In der Entwicklung von Solarparks stehen bei NaGa Solar Deutschland die regionale Integration und die Nachhaltigkeit im Vordergrund. NaGa ist Teil des Joint Ventures AMPYR Solar Europe mit Solarprojekten von derzeit 6 GW in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden.
     
  • Kumandra Energy GmbH & Co. KG 
    Die Kumandra Energy GmbH & Co. KG ist ein Ingenieurbüro- und Beratungshaus für Photovoltaik mit Bürostandort in Traunstein. Das Unternehmen begleitet Flächenbesitzer, Gewerbekunden, Kommunen/öffentliche Auftraggeber, Anlagenbesitzer, Bürgerenergiegenossenschaften und Investoren in allen Projektphasen. Das Leistungsspektrum umfasst u.a. Planungsdienstleistungen, Studien, Projektentwicklung, Owner‘s Engineering, Energievermarktungs- und Finanzierungskonzepte, Repowering, Due Diligence und kaufmännische Betriebsführung.
     
  • ECO STOR
    Die ECO STOR GmbH ist ein deutsch-norwegisches Unternehmen. Das Unternehmensziel ist die Projektentwicklung, der Bau und der Betrieb von Großbatteriespeichern. ECO STOR stellt Investment-Möglichkeiten in Batteriespeicherprojekte für Energieversorger und Erneuerbare Fonds bereit. Durch diese Wertschöpfung mobilisiert ECO STOR private Investitionen zur Schaffung einer nachhaltigen und unabhängigen Energieversorgung in Deutschland.
     
  • decarbon1ze
    decarbon1ze Virtual Power Networks entwickelt intelligente Zähl- und Steuerungslösungen für die Bewirtschaftung von flexiblen Stromverbrauchern. Das Ziel ist es, tarifliche Anreize für den zeitvariablen Betrieb von kleinen elektrischen Anlagen deutlich zu verbessern. Als „virtueller Netzbetreiber“ hat decarbon1ze dabei insbesondere Prozesse und IT für künftig räumlich und zeitlich variable Netzentgelte im Blick.
     
  • ENTRNCE 
    ENTRNCE bringt Erzeuger und Verbraucher auf einer Plattform zusammen und schafft damit Transparenz über die Stromherkunft. Innovative Akquise- und Vermarktungsformen für Erneuerbare, Ladelösungen für Elektromobilität und Simulationen von Speicher- und Erzeugungskapazitäten ergänzen das Lösungsportfolio, fördern die dezentrale Energiewende und steigern die Akzeptanz.
     
  • Greengo Energy Germany GmbH
    Als Teil der innovativen dänischen GreenGo Energy Group mit Niederlassungen in Dänemark, Deutschland, Schweden, Polen und den Vereinigten Staaten ist das Greentech-Unternehmen in der Entwicklung von subventionsfreien PV Kraftwerken tätig. Diese werden erfolgreich mit Energiespeicher- und PtX-Lösungen vereint und erzielen nachhaltige Renditechancen.
     
  • EWS Schönau
    Die EWS Elektrizitätswerke Schönau eG ist ein genossenschaftlicher Ökoenergieversorger, der aus einer Bürgerinitiative in Schönau im Schwarzwald hervorgegangen ist, die vor dem Hintergrund der Katastrophe von Tschernobyl gegründet wurde. Das bürgereigene Unternehmen betreibt mit ihren Tochterunternehmen Strom-, Gas- sowie Nahwärmenetze und errichtet eigene Erneuerbare-Energien-Anlagen.
Teilen Sie den Beitrag:

Alexander Karasek

Ansprechpartner:in

+49 30 400548-0

Nachricht senden E-Mail senden

Verwandte Nachrichten

Erneuerbare Energien, Pressemitteilungen, Solarparks
Erneuerbare Energien, Pressemitteilungen