Zum Inhalt springen
Di 10

Partnerveranstaltung: PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren Energien, am 10. September in Nürnberg

Nürnberg

Sinkende Stromgestehungskosten und steigende Strompreise an den Börsen rücken Stromlieferverträge wie PPA (Power Purchase Agreement) immer mehr ins Blickfeld der Betreiber von Photovoltaik- und Windanlagen und der großen Stromverbraucher und Händler. PPA für erneuerbaren Energien können als bislang wenig bekannte Stromlieferverträge für erneuerbare Energien verstanden werden. Neben dem EEG und dem Eigenverbrauch sollen sie künftig die dritte Säule des deutschen und europäischen Solarmarktes bilden.
Der rechtliche Rahmen ist komplex und insbesondere in Deutschland ist die Zurückhaltung in der Branche noch groß, PPA als weitere Vermarktungsmöglichkeit aufzugreifen.

Conexio hat das Thema, mit dem Bundesverband Neue Energiewirtschaft als Partner, im Rahmen der Veranstaltung „PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren Energien“ aufgegriffen und wird es gemeinsam mit interessierten Branchenvertretern am 10. September 2019 in Nürnberg diskutieren.

Das Programm kann hier abgerufen werden: https://www.forum-neue-energiewelt.de/neuer-player-ppa/ 

Noch kein bne-Mitglied?

Sie interessieren sich aber für eine Mitgliedschaft im Verband? 
Dann wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle - wir melden uns unverzüglich bei Ihnen!

Infos per E-Mail anfordern Oder einfach anrufen: 030 400 548 – 0

Kontakt