Zum Inhalt springen
Verband

Gremien

Die bne-Gremienstruktur

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft, bne, steht für eine agile Organisationsstruktur, welche die anlassbezogene Themenarbeit in den Fokus stellt.

Der bne hat nur ein festes Gremium, die Steuerungsgruppe. Als zentrales Entscheidungsgremium befasst sie sich insbesondere mit der politischen und strategischen Ausrichtung der Verbandspositionen. Die Steuerungsgruppe trifft sich zwei bis dreimal im Jahr.

Ohne überbordende Strukturen und lange Entscheidungswege konzentriert sich der Verband auf das Wesentliche und bietet seinen Mitgliedern  anlassbezogene Themenarbeit. Abgeleitet aus den vier bne-Kernbereichen – Flexibilisierung & Digitalisierung, Markt & Regulierung, Dekarbonisierung & Sektorenkopplung und Erneuerbare Energien – finden Arbeitssitzungen, als Präsenz- oder auch als Online-Meeting, zu folgenden Themenbereiche statt: 

  • Strom
  • Gas
  • Dekarbonisierung
  • Wärme & Effizienz
  • Mobilität
  • Speicher
  • Erneuerbare Energien
  • Flexibilität
  • Digitalisierung
  • Marktkommunikation
  • Recht & Vertragsfragen
  • Energiedienstleistungen

Noch kein bne-Mitglied?

Sie interessieren sich aber für eine Mitgliedschaft im Verband? 
Dann wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle - wir melden uns unverzüglich bei Ihnen!

Infos per E-Mail anfordern Oder einfach anrufen: 030 400 548 – 0

Kontakt