Zum Inhalt springen

Erste Smart Meter laut Ministerium zertifiziert

Tagesspiegel Background berichtet über die erste Smart Meter-Zertifizierung.

Tagesspiegel Background berichtet, dass der erste Smart Meter eine Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik erhalten hat. Zwei weitere sollen bis Jahresende vorliegen. Die Einführung intelligenter Stromzähler soll daher nicht mehr lange auf sich warten lassen. Tagesspiegel Backround berichtet über die Zertifizierung, das Vorhaben und die Reaktion der Branche. Demnach zweifle die Branche mehr denn je am Sinn der Geräte.

Das Medium zitiert bne-Geschäftsführer Robert Busch mit der Einschätzung, das Gesetz sei jetzt schon technisch überholt. Die vorgesehenen viertelstündigen Messungen des Verbrauchs ermöglichten keine hochflexiblen Geschäftsmodelle. Außerdem rechnet Busch mit viel Widerstand in der Bevölkerung, weil die möglichen Einsparungen in keinem guten Verhältnis zu den zusätzlichen Kosten stünden.