Zum Inhalt springen
energate messenger

VKU will sektorübergreifenden CO2-Preis

energate über die Position des VKU zum CO2-Preis

energate messanger berichtet, wie sich der VKU zum heißen Thema "CO2-Preis" positioniert hat. Eine CO2-Steuer lehne der Verband ab. In der Debatte um eine CO2-Bepreisung schlage der VKU vor, Abgaben und Umlagen bei den Energiepreisen zu einer sektorübergreifenden Klimaabgabe zusammenzufassen.  Einen ähnlichen Vorschlag zu einer CO2-basierten Abgabenreform hatte vor einiger Zeit der Bundesverband Neue Energiewirtschaft gemacht.

Der Artikel auf energate-messenger.de