Zum Inhalt springen

Digitalisierungsbarometer macht Mängel deutlich

Der Behördenspiegel berichtet über das Barometer zur Digitalisierung der Energiewende

Der Behördenspiegel berichtet, dass das vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) in Auftrag gegebene “Barometer Digitalisierung der Energiewende” den Umsetzungsstand des Gesetzes für die Digitalisierung der Energiewende (GDEW) untersucht. Während das Wirtschaftsministerium für das Berichtsjahr 2018 wichtige Meilensteine lobe, kritisiere der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) den Digitalisierungsgrad der Energiewende als “mehr als unzureichend”.

Der Artikel auf www.behoerden-spiegel.de

Zur bne-Pressemitteilung "Artikel