In den Ministergärten 3, 10117 Berlin
16. April 2013 – 18:45 bis 21:00 Uhr
bne-Fachgespräch

 

bne-Fachgespräch zur Umsetzung der Endenergieeinsparvorgaben aus der EU-Energieeffizienzrichtline


Den Vortrag von Annegret-Claudine Agricola (dena) finden Sie hier zum Download.

Die EU-Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU können Sie hier herunterladen.


Jährlich 1,5 Prozent Endenergie müssen die Mitgliedstaaten nach Art. 7 der Europäischen Richtlinie zur Steigerung der Energieeffizienz von 2014 bis 2020 einsparen. Das Ziel ist klar – der Weg dahin umstritten. Zur Wahl steht neben Einsparverpflichtungen für Energieunternehmen die ambitionierte Weiterentwicklung des breit gefächerten Instrumentariums bestehender effizienzpolitischer Maßnahmen.

Mit Parlamentariern, Wissenschaftlern und weiteren Interessierten wird der bne in diesem Fachgespräch über die bisherige und zukünftige Energieeffizienzpolitik in Deutschland diskutieren und dabei insbesondere auf die Ergebnisse und Konsequenzen aus den jüngsten Studien der Prognos AG und der dena eingehen.

Das Programm finden Sie hier als PDF zum Download.

Programm

 

18.45 Uhr Einlass

19.00 Uhr Begrüßung

Robert Busch, Geschäftsführer, bne

19.05 Uhr Einführungsvortrag

Annegret-Cl. Agricola, Bereichsleiterin Energiesysteme und Energiedienstleistungen, Deutsche Energie-Agentur GmbH

19.20 Uhr Impulsreferat

Detlef Dauke, Abteilungsleiter Energiepolitik, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

19.30 Uhr Podiumsdiskussion

Annegret-Cl. Agricola, Bereichsleiterin Energiesysteme und Energiedienstleistungen, Deutsche Energie-Agentur GmbH

Detlef Dauke, Abteilungsleiter Energiepolitik, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Claus Fest, Leiter Förderprojekte und Energiepolitik, RWE Effizienz GmbH

Eckhard Fischer, Koordinierender Referent Energiepolitik, SPD-Bundestagsfraktion

Oliver Krischer, MdB, Sprecher für Energiewirtschaft, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Dr. Michael Paul, MdB, Mitglied im Umweltausschuss, CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Moderation: Dagmar Dehmer, Der Tagesspiegel

20.50 Uhr Schlusswort

Robert Busch, Geschäftsführer, bne

21.00 Uhr Empfang

 

 

Ort

Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern
In den Ministergärten 3
10117 Berlin

Themen