Chausseestraße 23, 10115 Berlin
05. September 2017 – 09:00 bis 06. September 2017 – 17:00 Uhr
Solarpraxis Neue Energiewelt

 

In unserer Welt beginnen künstliche Intelligenz (KI) und die Blockchain-Technologie bereits, unsere Art zu leben massiv zu verändern. Neue digitale Währungen wie Ehter und Bitcoin sind entstanden und wachsen schnell, vollkommen globalisiert und außerhalb staatlichen Zugriffs. Sie sind gleichzeitig überall und nirgends - die gesamte Bitcointransaktionswelt kann auf dem Rechner Ihrer Sitznachbarin in der U-Bahn laufen.

Transparent und gleichzeitig anonym schicken sich Strom-DAO und andere Anwendungen bereits heute an, die Energiewelt umfassend zu verändern. Jeder Bereich des Lebens wird davon ergriffen werden und es gibt nie da gewesene neue Chancen.

Die künstliche Intelligenz hält in einer einfachen Form in immer mehr Wohnungen und Unternehmen Einzug: Alexa von Amazon verbreitet sich, unter dem Radar werden Werbetexte von einer KI optimiert, bereits in naher Zukunft wird KI die Last- und Erzeugungsprofile der neuen Energiewelt synchronisieren. Big Data hat die Hype-Phase verlassen und wächst massiv in den Anwendungen.

Erneut bietet sich Deutschland hier die Chance, eine Vorreiterrolle einzunehmen und große Visionen Realität werden zu lassen. Als Pioniere haben wir das bei der Solar- und Windenergie erreicht. Packen wir es gemeinsam an. Lassen Sie uns bei der Konferenz Digitale Energiewelt in Berlin Strategien und Geschäftsmodelle diskutieren. Die Konferenz besteht aus drei verschiedenen Themen und ist wie folgt aufgebaut: Blockchain-Tag, Energy Start-up Networking, Künstliche Intelligenz.

Der bne ist Partner der Veranstaltung.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter diesem Link.

Ort

Vattenfall Europe Innovation GmbH
Chausseestraße 23
10115 Berlin