bne-Positionen und Ideen für den Energiemarkt von morgen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Mitgliedsunternehmen. Unsere Gremien – die Steuerungsgruppe, Entwicklungs- und Arbeitsausschüsse – bieten die Möglichkeit, sich unmittelbar an der bne-Positionierung zu beteiligen und mit anderen Marktteilnehmern auszutauschen. Bei uns zählt jede Stimme!

Den Kern der bne-Gremienstruktur bildet die sektorenübergreifende Steuerungsgruppe. Als oberstes Entscheidungsgremium befasst sich die Steuerungsgruppe insbesondere mit politisch und strategisch wichtigen Themen aus allen Bereichen und entscheidet die aus den Ausschüssen vorgelegten Fragen und Vorschläge. Die Steuerungsgruppe trifft sich drei bis vier Mal im Jahr.

                           

Insgesamt sieben Ausschüsse runden die bne-Gremienstruktur ab: In Entwicklungsausschüssen (EA) werden Rahmenbedingungen für neue Geschäftsfelder und zukünftige Themen entwickelt; die Arbeitsausschüsse (AA) erarbeiten Vorschläge und Positionen zu aktuellen Themen und konkreten Regelungsentwürfen. Die Themen der Ausschüsse im Überblick:

  • Arbeitsausschuss (AA) Strom
    EU-Binnenmarkt Strom, Regelenergiemarkt und Systemdienstleistungen, Stromvertrieb und -handel, EEG und Grünstromvermarktung, Bilanzkreisanforderungen und Ausgleichsenergie, Netzregulierung sowie Netzstrukturen Strom
     
  • Arbeitsausschuss (AA) Gas
    EU-Binnenmarkt Gas, Regelenergiemarkt und -produkte, Gasvertrieb und -handel, Netzentgeltstruktur Gas, Bilanzierung, Gasversorgungssicherheit und Speicher, Netzregulierung, Netzstrukturen und Gasmarktgebiete, Gastransportkapazitäten, Kooperationsvereinbarung
     
  • Entwicklungsausschuss (EA) Flexibilität & Digitales
    Digitalisierung & Vernetzung, Entwicklungsebene Messwesen, Speicher, Demand Side Management, Neu-/Weiterentwicklung des Umlagen- und Abgabensystems, Netzentgeltstruktur Strom, Aggregatoren, Power-to-X, Flexibilitätsvermarktung und Flexibilität auf Verteilnetzebene
     
  • Entwicklungsausschuss (EA) Mobilität
    Ladeinfrastruktur für Elektromobilität, Messlösungen und Abrechnungsmodelle, Vertriebsmöglichkeiten, Vermarktung der Flexibilität, Marktentwicklung
     
  • Entwicklungsausschuss (EA) Sektorkopplung Wärme
    Analyse und Weiterentwicklung des Wärmemarkts, Vorgaben und Regulierung, Neu-/Weiter-entwicklung des Umlagen- und Abgabensystems, Stromheizungen und Hybridsysteme, Effizienz, Emissionshandel und CO2-Preis

Neben den genannten Gremien können Sie sich in den bne-Arbeitsausschüssen Marktkommunikation sowie Recht & Vertragsfragen informieren und aktiv mitarbeiten.

Für spezielle Themen wie Mehr-/Mindermengenabrechnung haben wir Ad-hoc-Arbeitsausschüsse eingerichtet; für singuläre Themen organisieren wir exklusiv für unsere Mitglieder Workshops mit externen Experten.